Demba-Wolves

x Startseite x Mitglieder x Gruppen x Impressum x FAQ x Suche x Anmelden x
demba tophead
Das Team - RudelratAktuelles - Infos & PostingfolgeRollenspiel - Zeit & WetterPlotline - Kurzinformation
Zur Homepage
Aufnahmestop!
Freie Plätze: 0

Postingreihenfolge:
Gruppe 1: Sunkmanitutanka - Siyana
Rumo - Benjiro
Gruppe 2: Francis - Sardai - Magena
Rala - Loki - Kurai - Sheta
Gruppe 3: Menha - Chilali

Abgemeldet: -
Zeit:
Frühling | Morgen
Ort:
Im Demba Tal

Wetter:
Wolkenverhangen.
Heftiger Regen.
Düster unter den Wolken.
Temperatur: 16°C
Plot 03: Vom Glück verlassen


Plötzlich herrscht Unruhe. Unbeabsichtigt
lockte der Unglücksrabe Sunkmanitutanka
auf seiner Flucht die Menschen ins Tal.
Dem Rudel droht große Gefahr. Können
sich die Wölfe vor den Jägern retten?

Partner - Persönliche Favoriten

. KÄMPFE FÜR DEINE FREIHEIT .StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin


Austausch | 
 

 Yuma-die Sehnsüchige

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Yuma-die Sehnsüchige   So Aug 23, 2009 4:47 pm

- Allgemeines -

Name:
Yuma

Bedeutung/Herkunft:
Yuma ist eine Stadt in Arizona

Rang:
Streuner

Alter:
4 1/2

Geschlecht:
Fähe

- Zum Charakter -

Charakter:
Yuma ist eine dominante Hündin. In ihrer Jugend war sie wild und unberechenbar, doch mit 2 Jahren wurde sie ruhiger und vernünftiger. Mit 2 Jahren wurde die Hündin anhänglich und verschmust und spielte gerne mal den Clown, wenn sie nciht gerade damit beschäftigt war, neues zu entdecken, zu erlernen, zu erforschen oder über die verschiedensten Dinge nachzudenken. Anderen Hunden gegenüber war sie anfangs nur ein wenig dominant und es brauchte nich lange, bis das Eis brach und sie Vertrauen aufbaute. Doch seit ihr mit 3 Jahren das Herz gebrochen wurde, wendete sich ihr Charakter im negativen Sinne. Sie wurde dominanter und aggressiver. Nicht noch einmal will sie so verletzt werden und mit ihrer dominanten und aggressiven Art gelingt es ihr, Fremde von sich fern zu halten.
Sie ist sehr in sich gekehrt und verschlossen. Ihre Gefühle zeigt sie niemandem, selbst sich selbst nicht. Yuma verdrengt fast alle Gefühle, so dass nur Leere bleibt. Doch insgeheim besetzt ein Gefühl ihr Herz, zu stark um es aus dem Herzen zu verbannen. Sehnsucht. Doch wonach weis die Hündin selber nicht.
Sie wurde zu einer eogistischen Hündin, denn dadurch, das sie alle möglichen anderen Hunde aus ihrem Leben versucht zu verbannen, denkt sie hauptsächlich an sich selber, was auch daran liegt, das sie keinem mehr vertrauen schenken will.
Doch wer sie richtig kennt, weiß, dass rief in ihr drin noch die alte Yuma schlummert, mit der man unmengen an Spaß haben kann und die eine richtig gute Freundin sein kann.
Wie lange die Hündin ihre negative Einstellung noch halten kann, weiß sie selber nicht, doch sie versucht, den Käfig um sich herum lange genug aufrecht zu erhalten, um nicht nochmal denselben Fehler zu machen, den sie vor einem Jahr begangen hat.



Ein Spruch zu deinem Wolf:
Vor lauter Sehnsucht ruft mein Herz, es möcht Dich gern verstehen. Gewaltig ist der Herzensschmerz, willst Du mich wiedersehen?

Stärken:
+ausdauerfähig
+gelehrig
+schnell reagierend
+furchtlos
+mutig
+intelligent
+Widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse (Fährtensicherheit)
+extreme Leistungsfähigkeit
+guter Orientierungssinn
+Sehr gut entwickelter Geruchs- Seh- und Gehörsinn



Schwächen:
-in sich gekehrt
-egoistisch
-aggressiv
-dominant
-temperamentvoll
-misstrauisch
-trägt eine riesige sehnsucht in sich
-leicht reizbar


Vorlieben:

+allein sein
+Ruhe, Stille
+Nacht
+Vollmond


Abneigungen:

-nervende Hunde
-zickige Hündinnen
-Menschen
-wuselige Welpen
-Lärm
-Hitze


- Zum Aussehen -


Bild:



Größe:

70 cm


Gewicht:

45 kg

Rasse:
Tschechoslowakischer Wolfhund

Aussehen:
Yuma ist für ihre Rasse mit der Schulterhöhe über dem Durchschnitt. Auch ist sie sehr muskulös, was sie noch größer erscheinen lässt. Wie es für die Rasse tpish ist hat sie eine leicht eingefallen wirkende Lendenpartie, einen geraden Rücken, der zur Kuppe hin nicht abfällt, einen tiefen Brustkorb mit reichlich Platz für Herz und Lunge und einen leicht aufgezogenen Bauch.
Ihr Gang ist federnd und Energiesparend, was sie auch so ausdauernd macht. Normalerweise ist ihr Fell halblang, doch im Winter wird es deutlich buschiger, was sie vor kälte schützt. Ihre typische Wolfsmaske ist mit heller Backenpartie und im Vergleich zur Rückenpartie (Schabracke) ist es an Bauch, Brust und Oberschenkeln deutlich heller, wie auch an den Schultern bis hinab zu den Oberarmen.
In der Mitte und am Ende der Rute, welche bis zu den Sprunggelenken reicht und in Ruhestellung locker herabhängt, weist ihr Fell dunkelbraune bis Schwarze abzeichen auf.
Ihre Augen sind leicht schräg stehend, mandelförmig und bernsteinfarbend. Lider, Nasenspiegel, Lefzen und Krallen sind schwarz.
Wie es für die Rasse typisch ist hat Yuma ein auffallend kräftiges Gebiss und ihre Eckzähne sind weit größer als bei gleichgroßen Hunden anderer Rassen.


Besondere, körperliche Merkmale:

auffallend kräftiges Gebiss.

Augenfarbe:

Bernsteinfarbend.

- Sonstiges -

gewünschter Job:
Muss ich noch überlegen.

Wunschfarbe:

#c6a1d9

Bei Inaktivität:

Kommt darauf an, in welcher situation sich Yuma befindet.

In welchen Rudeln spielt ihr noch:

dieselben wie Arko/Benji


Nach oben Nach unten
 
Yuma-die Sehnsüchige
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Oksa Pollock

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Demba-Wolves :: SONSTIGES :: Archiv :: Hunderudel :: Die Mitglieder-
Gehe zu: