Demba-Wolves

x Startseite x Mitglieder x Gruppen x Impressum x FAQ x Suche x Anmelden x
demba tophead
Das Team - RudelratAktuelles - Infos & PostingfolgeRollenspiel - Zeit & WetterPlotline - Kurzinformation
Zur Homepage
Aufnahmestop!
Freie Plätze: 0

Postingreihenfolge:
Gruppe 1: Sunkmanitutanka - Siyana
Rumo - Benjiro
Gruppe 2: Francis - Sardai - Magena
Rala - Loki - Kurai - Sheta
Gruppe 3: Menha - Chilali

Abgemeldet: -
Zeit:
Frühling | Morgen
Ort:
Im Demba Tal

Wetter:
Wolkenverhangen.
Heftiger Regen.
Düster unter den Wolken.
Temperatur: 16°C
Plot 03: Vom Glück verlassen


Plötzlich herrscht Unruhe. Unbeabsichtigt
lockte der Unglücksrabe Sunkmanitutanka
auf seiner Flucht die Menschen ins Tal.
Dem Rudel droht große Gefahr. Können
sich die Wölfe vor den Jägern retten?

Partner - Persönliche Favoriten

. KÄMPFE FÜR DEINE FREIHEIT .StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin


Austausch | 
 

 Weltenwinter [Änderung]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tony
Gast
avatar


BeitragThema: Weltenwinter [Änderung]   Fr Feb 25, 2011 5:21 pm

Liebe Partner,
wir haben unser Rating von „NC17 mit Ankündigung“ auf FSK 18 erhöht. Eine erneute Bestätigung ist nicht nötig.
Liebe Grüße, das Weltenwinter- Team







Weltenwinter

Die Welt befindet sich in Aufruhr.
„Neutral“ gibt es jetzt nicht mehr!
„Gut“ und „böse“ entfallen jeglicher normalen Kategorisierung
und am Ende müssen neue Grenzen gesteckt werden.


Die Ereignisse der letzten Monate sind wie ein Wintersturm über die halbe Welt gezogen und halten jeden mit ihren eisigen Krallen gefangen. Lebten magische und nichtmagische Wesen lange unter- und nebeneinander, so ist nun eine Zeit angebrochen, die das Mitwirken jedes Einzelnen verlangt. Jeder ist gezwungen eine Entscheidung für sich zu treffen. Eine Entscheidung, wofür man kämpft und vor allem wogegen. Wahrscheinlich müssen Ideale neu geordnet und auch infrage gestellt werden, man muss sich erst einmal darüber klar werden, was es bedeutet in diesem Kampf mit zu fechten und wie weit man für welche Ziele gehen würde. Freiheit, Zugehörigkeit, Glaube und auch das Leben bekommt plötzlich eine völlig neue Bedeutung, wenn man sich im Krieg befindet.

Zustände vom Ausmaße einer neuen Inquisition sind ausgebrochen. Der Orden „Calatori“ setzt alles daran, jegliche magischen Wesen und Gegenstände von der Erde zu tilgen, die Mörder und Monster auszurotten, die Familienmitglieder oder Freunde töteten. Schon seit fast tausend Jahren kämpft diese mächtige Organisation mit aller Macht für dieses Ziel und heute ist sie dank der Zerstörung der beiden magischen Schulen in Westdeutschland ihrem Ziel näher denn je zuvor. Lang genug haben sie die blutrünstigen Bestien im Geheimen agieren lassen, nun haben sie die magische Welt in wenigen geschickten Schachzügen aufgedeckt und damit in den verängstigten Menschen einen weiteren Verbündeten im Kampf gewonnen.
Ja, die Menschen haben Angst, große Angst. Vor diesen Gestalten aus Märchen und Horrorgeschichten, Ausgeburten irgendwelcher Experimente und Opfer der radioaktiven Strahlung oder welcher kranken Quelle sie auch immer entsprungen sein mögen. Eins jedenfalls scheint klar zu sein: sie müssen verfolgt und kontrolliert oder vernichtet werden.

Während die Menschen scheinbar an einem Strang ziehen, droht die magische Welt in Chaos zu versinken und damit ein leichtes Ziel zu bieten. Die magische Verwaltungsbehörde, deren Aufgabe es als eine Art Regierung ist, die Geschicke ihrer Wesen zu lenken und zu überwachen, kämpft gegen Windmühlen. Mit aller Kraft und um jeden Preis versucht sie vergeblich das Geheimnis ihrer Welt zu bewahren. Zumindest versucht sie aktuell fieberhaft die Löcher zu stopfen, die die Offenbarung des Ordens gerissen hat und gleichzeitig zu verhindern, dass Rebellengruppen ihre Arbeit zunichte machen. Viele magische Wesen wollen Rache und sind bereit, dafür das Geheimnis der magischen Welt aufs Spiel zu setzen und sich damit gegen die Verwaltung zu stellen. Solange der Orden vernichtet werden kann, der blutrünstig Familie, Freunde und Kinder dahin metzelte. Und wenn das bedeutet, in einen Krieg ziehen zu müssen…

Es wäre ein Einfaches für den Orden, in der angespannten und ängstlichen Stimmung, die zweifelsohne in der magischen Welt herrscht, das Fass zum Überlaufen zu bringen und eine Reaktion zu provozieren, die sich wie ein Lauffeuer ausbreitet. Für jeden Einzelnen stellen diese schwierigen Zeiten eine besondere Herausforderung dar, für jeden Einzelnen bedeutet das, einen Platz in dieser Welt zu finden und eine Entscheidung zu treffen: wer bin ich und wo stehe ich?


ECKPUNKTE
&& Wir sind ein Urban Fantasy Rollenspiel und spielen in Westdeutschland im Jahre 1980

&& Das Weltenwinter ist ein „FSK 18“ Forum

&& Die magische Welt, bis dato best gehütetes Geheimnis, wurde aufgedeckt. Verantwortlich ist der Orden „Calatori“, der sämtliche magische Dinge auslöschen will. Die Folgen sind Angst, Chaos, Krieg.

&& Spielbar in der magischen Welt sind Vampire, Werwölfe, Magier und Begabte, aber auch andere Wesen wie Drachenreiter, Zwerge, Zentauren und viele weitere.

&& Spielbar sind weiterhin Ordensmitglieder in sämtlichen (Jäger)gruppen, vom Chef bis zum Auszubildenden, sowie andere Menschen mit den unterschiedlichsten Gesinnungen.


Nach oben Nach unten
Kurai

avatar

Rang : delta
Geschlecht : Fähe
Alter : 3 1/2 Jahre
Größe : 83 cm
Gewicht : 49 kg

Rollenspiel
Gesundheit:
50/100  (50/100)

BeitragThema: Re: Weltenwinter [Änderung]   Fr Feb 25, 2011 6:54 pm

Ist in Ordnung, das einzige, was ich noch dazu sagen würde ist, dass ich das FSK 18 auf Rating 18 + ändern würde. Denn FSK bedeutet Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft.

Da diese Einrichtung mit Sicherheit dieses Forum nicht geprüft hat solltet ihr nicht einfach FSK 18 hinschreiben, dass wäre Uhrheberrechtsverletzung. Als kleiner Tipp Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Weltenwinter [Änderung]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Aufhebung für die Vergangenheit, Jahresfrist, Vorverlagern des Änderungszeitpunkts auf den Monatsersten, für den Hilfebedürftigen günstige Änderung, monatsweise Betrachtung, Bedarfszeitraum, Bewilligungsperiode, Härtefall
» Zur Verfassungsmäßigkeit der Regelbedarfsstufe 3 - Der Gesetzgeber hat bei der Schaffung der Regelbedarfsstufe 3 seine verfassungsrechtlichen Pflichten zu transparenten Begründung nicht verletzt SGB XII
» Änderung des FSK! Battle of Pokémon
» Verfahrensstand zum „Entwurf eines Achten Gesetzes zur Änderung des SGB II“
» Mustertext: Änderung der Eingliederungsvereinbarung (1-Euro-Job

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Demba-Wolves :: DIPLOMATIE :: Organisation-
Gehe zu: