Demba-Wolves

x Startseite x Mitglieder x Gruppen x Impressum x FAQ x Suche x Anmelden x
demba tophead
Das Team - RudelratAktuelles - Infos & PostingfolgeRollenspiel - Zeit & WetterPlotline - Kurzinformation
Zur Homepage
Aufnahmestop!
Freie Plätze: 0

Postingreihenfolge:
Gruppe 1: Sunkmanitutanka - Siyana
Rumo - Benjiro
Gruppe 2: Francis - Sardai - Magena
Rala - Loki - Kurai - Sheta
Gruppe 3: Menha - Chilali

Abgemeldet: -
Zeit:
Frühling | Morgen
Ort:
Im Demba Tal

Wetter:
Wolkenverhangen.
Heftiger Regen.
Düster unter den Wolken.
Temperatur: 16°C
Plot 03: Vom Glück verlassen


Plötzlich herrscht Unruhe. Unbeabsichtigt
lockte der Unglücksrabe Sunkmanitutanka
auf seiner Flucht die Menschen ins Tal.
Dem Rudel droht große Gefahr. Können
sich die Wölfe vor den Jägern retten?

Partner - Persönliche Favoriten

. KÄMPFE FÜR DEINE FREIHEIT .StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin


Austausch | 
 

 Firn

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Firn    Fr Jan 14, 2011 12:35 pm


- ALLGEMEINES -

Name: Firn
Bedeutung: eine Schneeart
Alter: 5 Jahre - Das Alter verrät nichts;
weder über Verstand noch Erfahrung
Geschlecht Rüde
Größe | Gewicht: 75 cm | 65 kg
Rasse: Polarwolf - Reinrassig wie meine Mutter und mein Vater
Merkmale: habe ich keine
Augenfarbe: grün
Fellfarbe: weiß

- CHARAKTER -

Charakterzitat
SCHWEIGEN IST GOLD.

Beschreibung
Wie soll man etwas beschreiben das seine Vergangenheit nicht wirklich preisgeben kann. Etwas kann ich euch erzählen aber die ganze Geschichte wird es wohl nie sein die ihr erfährt.
Ich wuchs zusammen mit drei jüngeren Geschwisterchen auf. Meine Mutter blieb nicht lange bei uns vielleicht ist das wohl der Grund warum ich so schweigsam geworden bin, weil ich es als Welpe nicht richtig verkraften konnte. Heute ist der Schmerz erträglicher aber die Narbe bleibt. Ich schweife oft ab an ferne Orte an denen ich gelandet bin. Die Wildniss hat mich erzogen und mich zu einem erfahrenen und guten Kämpfer gemacht.
Mein Vater ein Alpha hat uns nachdem meine Mutter von uns gegangen ist sehr gut erzogen.
Ich bin immer freundlich gegenüber anderen Wölfen, hilfsbereit und loyal so wurden wir 4 erzogen obwohl unser Vater es nie leicht mit uns hatte, schenkte er uns ein behütetes und schönens Welpendasein bis ich den Ruf der Wildniss folgte.
Ein Thema muss ich wohl noch zur Aussprache bringen: Fähen. Euch gegenüber bin ich sehr reserviert. Wirklich intressiert habt ihr mich nicht. Ich weiß nicht warum, vielleicht habe ich mich noch nie in eine von euch richtig verliebt.


Eigenschaften
Positiv
Negativ
+ ruhig - schweigsam
+ loyal - nachdenklich
+ ehrlich - wirkt reserviert
+ hilfsbereit - manchmal abwesend
+ erfahrener Kämpfer - etwas ungeduldig

- SONSTIGES -

Schriftfarbe
DeepSkyBlue

Information & Regeln gelesen?
Demba

Schriftprobe
"Na los komm schon du Feigling", rief Firn seinen jüngern Bruder Fernin zu. Firn lief einen kleinen Hügel hinauf und der kleinere Welpe der noch der Jüngste der 4 Brüder war kam ihn nicht nach, zu dem war Fernin ein Angsthase und scheute sich vor allem auser es war ein Welpe, seine Mutter oder sein Vater. Firn auf einer Maus auf der Spur und wollte sie umbedingt fangen was gar nicht so einfach war wenn man keine Erfahrung in Sachen" jagen" hatte. Fernin fippte dann zurück:" Und was ist wenn es eine Falle ist? Ich meine die Maus wenn die plötzlich größer wird oder mehr Mäuse holt die uns dann angreifen?" Firn musste grinsen war nicht sein kleiner Bruder ein Hasenfuss immer wieder das gleiche wenn sie auf Endeckungreise gingen. Also rief er:" Na los komm schon!" Seine zwei anderen Brüder waren nicht so neugirig wie Firn und blieben in der Höhle bloss Fernin folgte den Ältesten immer auf Schritt und Tritt was die Sache für Firn noch intressanter machte.
Keiner musste Hunger leiden und dem ganzen Rudel ging es gut. Bis die Gefährtin des Alphas eines Tagen spurlos verschwand. Sie war nicht wieder zu finden und so fand sich Feron der Vater von Firn, Felass, Finon und Fernin auf schmerzliche Weise ab das seine Gefährtin Sales tot war. Von da an war Firn wie ausgewechselt er war nicht mehr der kleine Abenteuerer wie führer und so verlies er das Rudel als ein junger Wolf mit 1 Jahr um seine Mutter zu suchen. Firn war der festen Überzeugung des sie noch lebte und iergenwo gefangen gehalten wurde. Er suchte überall wo er nur konnte aber fand sie nicht. Der Schmerz war vergangen doch die Narbe blieb.



Zuletzt von Firn am So Jan 16, 2011 7:09 pm bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 
Firn
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Demba-Wolves :: INFORMATIONEN :: Das Rudel :: Charaktere :: Vergangene Charaktere-
Gehe zu: