Demba-Wolves

x Startseite x Mitglieder x Gruppen x Impressum x FAQ x Suche x Anmelden x
demba tophead
Das Team - RudelratAktuelles - Infos & PostingfolgeRollenspiel - Zeit & WetterPlotline - Kurzinformation
Zur Homepage
Aufnahmestop!
Freie Plätze: 0

Postingreihenfolge:
Gruppe 1: Sunkmanitutanka - Siyana
Rumo - Benjiro
Gruppe 2: Francis - Sardai - Magena
Rala - Loki - Kurai - Sheta
Gruppe 3: Menha - Chilali

Abgemeldet: -
Zeit:
Frühling | Morgen
Ort:
Im Demba Tal

Wetter:
Wolkenverhangen.
Heftiger Regen.
Düster unter den Wolken.
Temperatur: 16°C
Plot 03: Vom Glück verlassen


Plötzlich herrscht Unruhe. Unbeabsichtigt
lockte der Unglücksrabe Sunkmanitutanka
auf seiner Flucht die Menschen ins Tal.
Dem Rudel droht große Gefahr. Können
sich die Wölfe vor den Jägern retten?

Partner - Persönliche Favoriten

. KÄMPFE FÜR DEINE FREIHEIT .StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin


Teilen | 
 

 Unsere Feinde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Das Team

avatar


BeitragThema: Unsere Feinde   Do März 04, 2010 2:58 pm

Die Berglöwen
- INFORMATION -
Schulterhöhe: ca. 70cm
Kopf-Rumpf: 130cm (Männchen);
110cm (Weibchen)
Schwanz: 66cm - 78cm
Gewicht: 100kg + (Männchen);
ca. 50kg (Weibchen)
Sprungkraft: 4m Höhe; 10m Weite
Lebenserwartung: 18 - 20 Jahre
Beschreibung:
Sie lebten schon lange vor uns in diesem Tal: Eine große Berglöwin und niemals wirklich fern ihr stattliches Männchen. Beide verteidigen ihr Revier hartnäckig und waren nicht erfreut über unsere Ankunft. Zwar zeigt sich das weit gefährlichere Männchen nur selten und niemand weiß wo es sich tatsächlich aufhält, doch sollten wir seine Anwesenheit niemals vergessen. In diesem Jahr hielt die Pumadame sogar noch eine weitere Überraschung für uns bereit. Wie immer war sie Mutter geworden, aber zudem waren noch immer die beiden Junge aus dem letzten Jahr bei ihr. Zwei Halbstarke Pumas, die zu gerne ein wenig Unruhe stiften und durchaus zur Bedrohung werden können. Bereits die erste Begegnung zwischen den ersten Wölfen im Demba-Tal und den Leisetretern verlief unerfreulich. Seither ist zwischen den Familien Zwietracht gesät und nach dem ersten Mord begann die Blutfede zwischen uns. Ob wir diese jemals beilegen können bleibt abzuwarten. Wir werden es sehen...

Der Bär
- INFORMATION -
Schulterhöhe: ca. 130cm
Kopf-Rumpf: ca. 235cm
Schwanz: 10cm - 12cm
Gewicht: ca. 500kg
Beschreibung:
In jedem Frühjahr kehrt er zurück, Khron, der Bär. Seine Erscheinung ist gewaltig, sein Alter unerreicht und obwohl er ein Leben abgegrenzt vom restlichen Treiben der Welt zu führen scheint sollte man sich ihm nicht leichtfertig nähern. Zwar scheint er ein gemütlicher Gesell zu sein, doch sein Gemüt ist und bleibt unberechenbar. Wir Wölfe sind für den Koloss nur dann von Interesse, wenn er unsere Beute wittert oder im frühen Sommer unsere Wurfhöhle aufsucht. Die Welpen sind für ihn leichte Beute und solange wir ihn nicht daran hindern ist es für ihn ein leichtes sie auch in der Höhle auszugraben. Ernsthaft zur Gefahr können wir ihm nicht werden, aber lästig sind wir ihm im Verband allemal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.demba-wolves.2page.de
 
Unsere Feinde
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Unsere Beziehung nach unserer Beziehung ist sehr komisch...
» Saskia Unsere Katze
» 24.10. - Treffen gelaufen, Fronten geklärt.
» Unsere HTML-Vorstellung
» Trennung nach 9 Jahren - nur eine Phase oder hoffnungslos?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Demba-Wolves :: INFORMATIONEN :: Gefahren & Feinde-
Gehe zu: