Demba-Wolves

x Startseite x Mitglieder x Gruppen x Impressum x FAQ x Suche x Anmelden x
demba tophead
Das Team - RudelratAktuelles - Infos & PostingfolgeRollenspiel - Zeit & WetterPlotline - Kurzinformation
Zur Homepage
Aufnahmestop!
Freie Plätze: 0

Postingreihenfolge:
Gruppe 1: Sunkmanitutanka - Siyana
Rumo - Benjiro
Gruppe 2: Francis - Sardai - Magena
Rala - Loki - Kurai - Sheta
Gruppe 3: Menha - Chilali

Abgemeldet: -
Zeit:
Frühling | Morgen
Ort:
Im Demba Tal

Wetter:
Wolkenverhangen.
Heftiger Regen.
Düster unter den Wolken.
Temperatur: 16°C
Plot 03: Vom Glück verlassen


Plötzlich herrscht Unruhe. Unbeabsichtigt
lockte der Unglücksrabe Sunkmanitutanka
auf seiner Flucht die Menschen ins Tal.
Dem Rudel droht große Gefahr. Können
sich die Wölfe vor den Jägern retten?

Partner - Persönliche Favoriten

. KÄMPFE FÜR DEINE FREIHEIT .StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin


Austausch | 
 

 Nu - Running Liberty

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Nu - Running Liberty   Fr März 27, 2009 4:28 pm

Nu


Rang:
Wanderer

Alter:
3 ½ Sommer

Geschlecht:
Fähe


Größe:

70 cm

Gewicht:
35 kg

Rasse:
/

Bild:


Aussehen:
Nu ist eine noch sehr junge Wölfin. Sie sieht älter aus, als sie es eigentlich ist. Ihre Größe ist nicht atemberaubend, aber klein ist die 3 einhalb Sommer alte Wölfin auch nicht. Ihr fell ist größtenteils grau braun, doch an manchen Körperpartien, wie zum Beispiel dem Kopf, ist sie mehr grau. Ihr Bauchfell und die Innenseiten ihrer schlanken Beine ist cremefarben bis weiß. Ihre Kehle schmückt ein dunklerer Fleck von haselnussbraun. Entlang ihres Rückgrats verläuft ein dunkelgrauer Streifen, welches sich bis an die Spitzte ihrer Rute zieht. Diese ist lang und buschig, ihre Ohren groß und aufmerksam und die Nase von einem gesunden Schwarz. Ihr Fell glänzt an den Spitzten, was von Gesundheit und Wohlbefinden zeugt, und obwohl Nu sehr dünn ist, merkt man davon kaum etwas, denn ihr Fell steht leicht von ihrem Körper ab und verleiht ihr einen niedlichen Eindruck. Nu's Augen sind von einem dunklen Ton. Schwarz oder sehr sehr dunkles Braun, auf jeden Fall meistens so dunkel, dass man die Pupille nicht mehr erkennen kann. Wenn Licht in ihre Iris einfällt, so scheinen ihre Augen von innen heraus zu leuchten und geben ihr das schelmische Aussehen eines Fuchses.

Charakter:
Nu ist jung, und daher ist ihr Charakter noch nicht vollständig ausgebildet. Zwar zeigt sie schon bestimmte Vorlieben und Abneigungen, aber vieles gibt es noch nicht, was ihre Seele prägt. Die junge Fähe ist ein offenes und zutrauliches Wesen, manchmal auch naiv und unüberlegt. Ihre Natur ist jene der Friedliebenden und Fröhlichen. Auch wenn sie häufig als Optimistin bezeichnet wird, kann Nu's Laune dem Pessimismus entgegenschwanken, und das meistens wie aus dem Nichts. Die graue Wölfin redet gerne und scheut sich auch nicht, das anderen Wölfen zu zeigen. Bei ihr gilt das Motto: „Sie redet viel, wenn der Tag lang ist.“
Manchmal kann sie ihren Mitwölfen schon auf die Nerven gehen, aber dazu ist Nu da; um Streitigkeiten mit ihrem dummen Geschwätz zu besänftigen oder ein wenig Stimmung unter die anderen zu bringen.
Außerdem hat sie etwas an sich, dass sie vertrauenswürdig und liebenswert zugleich macht. Ihre Augen sprechen ihr meistens aus der Seele, wofür die Wölfin auch oft geschätzt wird. Dadurch, dass sie schon viel herum gekommen ist, hat sie bestimmte Sitten und Traditionen kennengelernt und in ihrem Geist befindet sich daher ein schier unendlicher Vorrat an Geschichten, die sie meistens, als Wandererin in fremden Rudeln erzählt hat.
Nu ist ein ungemein neugieriger Wolf, der es auch nicht leugnet oder sich von fremden oder gar gefährlichen Dingen abschrecken lässt.

Vorlieben:
.:Wasser – am besten kühles:.
.:das Wort:.
..fremde Wölfe:.
.:sonniges Wetter:.
.:leichter Regen:.
.:starker Sturm:.

Abneigungen:
.:unfreundliche Wölfe:.
.:Hunger:.
.:Menschen:.
.:Fische:.
.:Kampf – Krieg:.

Vorgeschichte:
Nu hat ihr Rudel schon mit dem zarten Alter von 2 Jahren verlassen. Nicht, weil ihre Familie ihr etwas böses angetan hatte, aber weil sie neugierig war. Ja, neugierde trieb die junge Fähe dazu schon bald das Weite zu suchen. Ihr Vater, Tosan, ließ sie zwar mir schwerem Herzen aber heiterer Mine gewähren, da er meinte, Abenteuerlust sei das größte Geschenk, dass man Wölfen gemacht hatte. Ihre Mutter, Kasana, hingegen hatte sich einige Zeit quer gestellt, sie aber dann mit verbitterter Mine ziehen lassen. Auch Milui, Nu's jüngere Schwester war fort gezogen, doch ihre Wege haben sich bis heute nicht gekreuzt.
Auf ihren Reisen durch de Lande war Nu vielen anderen Wölfen begegnet, von denen sie meistens höflich und mit offenen Armen empfangen wurde, aber nie länger blieb, als sie wollte. Nur ein zwei Mal ist es Nu passiert, dass sie sich in einem fremden Revier mit aggressiven Wölfen schlagen musste. Die offensive war damals nicht gerade die schlauste Lösung gewesen, aber überlebt hat Nu es ja ohnehin und das sogar ohne bleibende Verletztungen.
Und seither hat Nu ein einfaches Leben als Streunerin geführt, war umher gezogen, und sich dabei wohl gefühlt.

Schiftfarbe:
White Smoke; Code: F5F5F5


Zuletzt von Nu am Mo März 30, 2009 3:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 
Nu - Running Liberty
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» The Tribe: Liberty

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Demba-Wolves :: INFORMATIONEN :: Das Rudel :: Charaktere :: Vergangene Charaktere-
Gehe zu: