Demba-Wolves

x Startseite x Mitglieder x Gruppen x Impressum x FAQ x Suche x Anmelden x
demba tophead
Das Team - RudelratAktuelles - Infos & PostingfolgeRollenspiel - Zeit & WetterPlotline - Kurzinformation
Zur Homepage
Aufnahmestop!
Freie Plätze: 0

Postingreihenfolge:
Gruppe 1: Sunkmanitutanka - Siyana
Rumo - Benjiro
Gruppe 2: Francis - Sardai - Magena
Rala - Loki - Kurai - Sheta
Gruppe 3: Menha - Chilali

Abgemeldet: -
Zeit:
Frühling | Morgen
Ort:
Im Demba Tal

Wetter:
Wolkenverhangen.
Heftiger Regen.
Düster unter den Wolken.
Temperatur: 16°C
Plot 03: Vom Glück verlassen


Plötzlich herrscht Unruhe. Unbeabsichtigt
lockte der Unglücksrabe Sunkmanitutanka
auf seiner Flucht die Menschen ins Tal.
Dem Rudel droht große Gefahr. Können
sich die Wölfe vor den Jägern retten?

Partner - Persönliche Favoriten

. KÄMPFE FÜR DEINE FREIHEIT .StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin


Teilen | 
 

 Gaia - Willkommen zum Tanze der Revolution....

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Gaia - Willkommen zum Tanze der Revolution....   So Okt 11, 2009 9:14 am

- Allgemeines -

Name:
Gaia frá Hrafn

Bedeutung/Herkunft:
- isländisch -

Rang:
- Streuner -

Alter:
sieben Jahre, 6 Monate

Geschlecht:
Hündin

- Zum Charakter -

Charakter:
Gaia ist eine sehr liebevolle und erfahrene Hündin. Sie hat mit ihren siebeneinhalb Jahren schon viel gesehen und ertragen, ist jedoch niemals überheblich oder eingebildet ob dieser Erfahrung. Sie teilt es lieber mit jüngeren Hunden, weiht sie in das Geheimnis des Lebens ein und übernimmt schnell die Rolle das „Mamaschafs“. Ihre Gutmütigkeit weiß sie gut auf andere zu übertragen, wer also in ihrer Nähe ist, scheint von ihrer Gelassenheit förmlich zu speisen und kommt schnell wieder auf den Boden der Tatsachen. Sollte es jedoch wirklich einmal etwas heikel werden, ist sie auch trotz ihres Alters noch gut auf den Beinen und weiß sich – mal von ihrer Größe abgesehen – auch recht gut mit Wort und Zahn zu verteidigen.
Bisher hat sie in einem Rudel verweilen müssen, bzw. dürfen, hat somit also keine Erfahrung mit caniden Anführern. Bei „ihren“ Menschen war sie jedoch steht’s treu und ergeben, hat keine Anweisung in Frage gestellt und war zuverlässig wie kaum ein Anderer. Sie hatte das Glück, an Menschen gelangt zu sein, die ihr nur gutes wollten und ihren Sinn für Treue nicht ausnutzten. Wäre ihr Anführer mit bösen Absichten auf sie zugekommen, hatte sie sicher unterscheiden können, was rechtens war und was nicht.
Im Bezug auf Rüden hat Gaia recht wenige Erfahrungen gemacht. Ein anderer Hund war bei ihr nie im Haushalt, Ausflüge aufgrund des riesigen Grundstückes auf dem sie lebte eher eine Seltenheit. Sie war dort eben ein Wachhund, nicht jemand der zur Jagd mitgenommen wurde. Sie passte auf das Haus auf. Auf die Familie. Die Kinder.
Bis zu jedem Tag, an dem sie gehen musste….

Ein Spruch zu deinem Hund:
Jung und unersättlich..
Analysiert und doch befremdlich..
Wir hatten über euch die Macht..
Ganz anders als von euch gedacht..

Willkommen zum Tanze der Revolution!

Stärken:
(+) Gelassenheit
(+) Lebenserfahrung
(+) Redegewandtheit
(+) Verantwortungsbewusstsein
(+) Tatkraft
(+) Eigeninitiative
(+) Loyalität
(+) Gerechtigkeitssinn
(+) … ihre Größe

Schwächen:
(-) Zurückhaltung
(-) Bescheidenheit
(-) … ihre Größe
(-) kleinere Altersgebrechen
(-) setzt zu schnell Vertrauen in andere

Vorlieben:
[+] Welpen
[+] Hühnchen
[+] warme Sommertage
[+] schlafen / rasten & träumen

Abneigungen:
[-] Hektik
[-] Rastlosigkeit
[-] Vorwurf

- Zum Aussehen -

Bild:


Größe:
1,46m

Gewicht:
56 kg

Rasse:
Irish Wolfhound

Aussehen:
Gaia ist von beachtlicher Größe und imponierender Erscheinung, stark bemuskelt, kräftig und dennoch elegant gebaut, mit leichten und lebhaften Bewegungen. Kopf und Hals werden hoch getragen, die Rutenhaltung zeigt eine leichte Aufwärtsbiegung am Ende. Kraft, Aktivität, Ausgewogenheit und Mut zeigen sich bei ihr in jeder Faser, jedem Muskel. Selbst die Sehnen der Hündin stechen unter dem drahtigen Fell hervor und wirken fast wie bei einer Marionette als Fäden, gezogen von einer fremden Kraft. Der Kopf ist lang und horizontal, steht’s hoch getragen. Ihre Stirnknochen sind sehr leicht erhöht, mit einer sehr kleinen Vertiefung zwischen den Augen, so wie es für die Rasse typisch ist. Durch ihre Zugehörigkeit zu den Windhunden ist sie trotz ihrer Größe von leichtem Körperbau: Die Beine lang besehnt, die Pfoten massig groß und rund, weder ein- noch ausgedreht. Ihre Zehen sind gut aufgeknöchelt und eng aneinander liegend, ihre Krallen wie bei Spikes sehr stark und gekrümmt um den nötigen Vorderantrieb zu ermöglichen. Ihr mausgraues Fell ist rauh und hart und an Rumpf, Läufen und Kopf besonders drahtig. Nur an der Brust und im Schnauzenbereich hellt das sonst eintönige grau etwas auf und wird heller, im maul beige-farbend, auf der Brust als weißes Abzeichen.

Besondere, körperliche Merkmale:
weißes Abzeichen an Brust & Bauch


Augenfarbe:

kastanienbraun

- Sonstiges -

gewünschter Job:
Rechtschreibprüfer oder Grafiker

Wunschfarbe:
Irish Revolution (c) Gaia = #481E1F

Bei Inaktivität:
Gaia folgt vorerst dem Rudel - würde mich aber ohnhin vorher abmelden

In welchen Rudeln spielt ihr noch:
Shattered Dreamcatchers
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gaia - Willkommen zum Tanze der Revolution....   So Okt 11, 2009 10:51 am

Bin dann soweit fertig Wink
Nach oben Nach unten
Rumo
Der Beschützer
avatar

Rang : Alpha
Geschlecht : Rüde
Alter : 4 Jahre
Größe : 88,6 cm
Gewicht : 63,5 kg
Merkmale : sehr groß

Rollenspiel
Gesundheit:
60/100  (60/100)

BeitragThema: Re: Gaia - Willkommen zum Tanze der Revolution....   So Okt 11, 2009 1:05 pm

Was soll man dazu noch sagen? Herzlich Willkommen! ^^
Ein schöner Hund, toller Charakter, tolle Texte, alles vollständig und sogar den Avatar selbst eingestellt - angenommen und verschoben, würde ich dann mal meinen!

(PS: find das mit den kleinen Bildausschnitten ne tolle Idee, sieht richtig schick aus!)

_________________
~ Wofür es sich lohnt zu leben, dafür lohnt es sich auch zu sterben. ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demba.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gaia - Willkommen zum Tanze der Revolution....   So Okt 11, 2009 1:22 pm

Yipiieh =^.^=
Vielen Dank!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gaia - Willkommen zum Tanze der Revolution....   Mi Okt 14, 2009 2:01 pm

Erst einmal ein Herzliches Willkommen auch meinerseits, liebe Gaia.

Allerdings habe ich meinerseits einen Fehler gefundne, wo ich gern um eine Erklärung bitten würde (xD)
Und zwar hast du geschrieben:
Größe:
1,46m

Wobei ich glaube, dass k-e-i-n Hund eine solch riesenhafte Größe erreicht. Es stimmt, der Irish Wolfshound ist wahrlich der Größte unter den Hundne, aber selbst solch eine Größe ist unwahrscheinlich. Es sei denn, du sprichst vom Kopf, dass könnte schon eher hinkommen, doch glaube ich, meinte Rumo (?) eher den Widerriss ...
mich würde also interessieren, ob du tatsächlich schon mal einen solch großen Hund gesehen hast udn ob du (zufälligerweise ein Bild von ihm hättest? Denn DAS würde mcih ehrlich brennend interessieren xD
Es ist keineswegs bös gemeint, vielleicht meintest du aj auch etwa sganz anderes, als ich es dachte undd er fehler liegt dann auf meiner Seite. Aber ich wollte nur auf Nummer Sicher gehen, damit sich später Neuankömmlinge daran halten, real zu bleiben.

Liebe Grüße
Brutus
Nach oben Nach unten
Rumo
Der Beschützer
avatar

Rang : Alpha
Geschlecht : Rüde
Alter : 4 Jahre
Größe : 88,6 cm
Gewicht : 63,5 kg
Merkmale : sehr groß

Rollenspiel
Gesundheit:
60/100  (60/100)

BeitragThema: Re: Gaia - Willkommen zum Tanze der Revolution....   So Nov 22, 2009 10:48 pm

Huhm, Brutus hat schon recht. Hatte gar nicht auf die Größe geachtet x_x Mein Fehler.

Da ich persönlich keinen irischen Wolfshund kenne hab ich mal Wiki gefragt und da heißt es:
Zitat :
Die im Standard geforderte Mindest-Schulterhöhe beträgt bei Rüden 79 cm und bei Hündinnen 71 cm. Bei Rüden wird eine durchschnittliche Schulterhöhe von 81-86 cm angestrebt. Mit gelegentlich bis über 100 cm Schulterhöhe gilt der Irische Wolfshund als der größte Hund der Welt.

Aber ich denke auch, dass 146 doch eher schon Ponygröße ist ^^'

_________________
~ Wofür es sich lohnt zu leben, dafür lohnt es sich auch zu sterben. ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demba.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gaia - Willkommen zum Tanze der Revolution....   Mo Nov 23, 2009 2:18 pm

Vor allem, in meiner Klasse ist ein Mädchen, die ist gerade mal 1.55 m groß. Dann wäre Gaia beinahe größer als sie. Mit dem Kopf würde es vielleicht gerade so gehen, aber da selten einer der HUnde über einen Meter Widerrisshöhe kommt, denke ich, bleibt Gaia die Größte, es sei denn, ein zweiter, irischer Wolfshund meldet sich an ... doch da lediglich ein Rüde.

Liebe Grüße
Bruce
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gaia - Willkommen zum Tanze der Revolution....   Mo Nov 23, 2009 7:31 pm

1,46 m war mein Pflegepferd groß, und ich schätze, ein Werwolf könnte diese Größe erreichen, aber ein Irischer Wolfshund?
Hab auch mal bei Wiki geschaut, kam dasselbe raus wie bei Rumo...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gaia - Willkommen zum Tanze der Revolution....   Mi Nov 25, 2009 3:00 pm

*lach*

Armer Soso ... da ist einW olf ihm im wahrsten Sinne "über den Kopf gewachsen" xD
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gaia - Willkommen zum Tanze der Revolution....   

Nach oben Nach unten
 
Gaia - Willkommen zum Tanze der Revolution....
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Erklärung: Revolution
» Aufbau der Revolution
» RevolutioN! - medieval fantasy by WHiTE_
» Federherz is daa
» Kampf um Freiheit Planung Mitspieler Willkommen! ;3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Demba-Wolves :: SONSTIGES :: Archiv :: Hunderudel :: Die Mitglieder :: Ehemalige-
Gehe zu: