Demba-Wolves

x Startseite x Mitglieder x Gruppen x Impressum x FAQ x Suche x Anmelden x
demba tophead
Das Team - RudelratAktuelles - Infos & PostingfolgeRollenspiel - Zeit & WetterPlotline - Kurzinformation
Zur Homepage
Aufnahmestop!
Freie Plätze: 0

Postingreihenfolge:
Gruppe 1: Sunkmanitutanka - Siyana
Rumo - Benjiro
Gruppe 2: Francis - Sardai - Magena
Rala - Loki - Kurai - Sheta
Gruppe 3: Menha - Chilali

Abgemeldet: -
Zeit:
Frühling | Morgen
Ort:
Im Demba Tal

Wetter:
Wolkenverhangen.
Heftiger Regen.
Düster unter den Wolken.
Temperatur: 16°C
Plot 03: Vom Glück verlassen


Plötzlich herrscht Unruhe. Unbeabsichtigt
lockte der Unglücksrabe Sunkmanitutanka
auf seiner Flucht die Menschen ins Tal.
Dem Rudel droht große Gefahr. Können
sich die Wölfe vor den Jägern retten?

Partner - Persönliche Favoriten

. KÄMPFE FÜR DEINE FREIHEIT .StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin


Austausch | 
 

 Jumper - klares Wasser

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Jumper - klares Wasser   Di Okt 06, 2009 4:43 pm



Name
Jumper

Bedeutung/Herkunft
Kommt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie „Springer“

Rang
Streuner

Alter
2 Jahre

Geschlecht
Rüde




Charakter
Schon als Welpe war er ein aufgewecktes und sehr lernfähiges Energiebündel. Am liebsten verbrachte er seine Zeit mit seinen Herrchen und dessen Kinder. Immer wieder spielen, für mehr war nicht Platz in seinem Kopf. Er jagte allem hinterher und erfreute sich an dem Gelächter der Kinder. Jeder hatte seinen Spaß an der Sache. Der Mann dieser Familie nahm ihn oft mit auf Spaziergänge. Dieser war fasziniert von seiner Wendig- und Schnelligkeit. So ging er mit Jumper zum Agility. Jumpers Drang zu Bewegung und Beschäftigung wurde gestillt und er wurde körperlich wie Geistig gefordert. Nicht umsonst hatte man ihm den Namen Jumper gegeben, denn er drückte seine Freude im Springen auf. Auf und ab, wie ein Flummi.

Treu ergeben, hing sein Herz an der Gemeinschaft. Dennoch brauchte es nicht lange und seine Loyalität sollte bestraft werden. Die Menschen fanden kaum Zeit mehr für ihn und beschäftigten den jungen Rüden nicht mehr so kontinuierlich wie sonst. Schnell begann er sich zu langweilen und suchte sich selbst eine Beschäftigung, die meist darin bestand etwas anzufressen und kaputt zu machen. Man entschloss sich deshalb dazu, das freche Kerlchen zu entsorgen. Die Familie ließ ihn allein zurück. Setzten ihn einfach ihm Park aus, wo er nichts ahnend einem Ball nachlief und sich daran erfreute endlich wieder etwas mit seiner Familie zu unternehmen. Sein Vertrauen in andere war erschüttert,doch trotz dieser Hinterlist nicht verschwunden. Viel zu schnell fasste er wieder Vertrauen in andere, sah immer wieder das gute in einem und verdrängte die Gedanken ans schlechte, dass es auch böses gab.

In dieser weiten Welt sagten ihm seine Instinkte wie er zu leben hatte. Sicherlich, seine freundliche aufgeschlossene Art konnte nicht fort sein. Davon besaß der gutmütige Rüde viel zu viel. Und auch seine Naivität mit der er alles im Guten betrachtete half ihm dabei nicht zu verbittern. Nein, obwohl das neue Leben viele Gefahren barg, mochte er seine Selbstständigkeit. Lebensfroh bestritt der zwei jährige nun sein neues Leben. Niemand konnte ihm nachsagen, dass er nachtragend war, denn selbst dem Menschen gegenüber verhielt er sich weiterhin gutmütig gegenüber. Vielleicht würde dies ihm irgendwann das Genick brechen, doch er hatte einen ausgezeichneten Riecher für Gefahren und löste riskante Situationen mit seiner neckenden Art, also vertraute er auf seine Begabung. Er war eben noch grün hinter den Ohren, was dennoch nicht schlecht sein musste. Immerhin steckte er oftmals andere mit seiner Fröhlichkeit und Lebensfreude an. Ja, animierte sogar gerne zum spielen. Erwachsen musste er erst einmal werden, oder würde er das nie? Würde er immer so sein wie er es jetzt noch war?

Ein Spruch zu deinem Hund
If you say "Jump" I say "How High?"

Stärken
Zäh
Ausdauernd
Wendig
Schnell
Selbstsicher
Intelligent
Eigenständig
Sehr Lernfähig
Robust
Schmerzunempfindlich
Sehr guter Geruchssinn
Kälteresistent trotz des kurzen Felles


Schwächen
Zu verspielt
Eignet sich nicht gut zum apportieren
Verbeißt sich oft
Manchmal nervend
Vertraut zu schnell
Nicht sonderlich dominant
Ausgeprägter Beschützerinstinkt


Vorlieben
Bälle
Raufereien
Jagen
Jegliches Gewässer
Rennen
Spielen
Helfen
Regen

Abneigungen
Andauernde Streitigkeiten
Egoismus
Intoleranz
Rücksichtlosigkeit
Starke Dominanz
Pessimisten




Größe
66 cm hoch

Gewicht
43 kg

Rasse
Louisiana Catahoula Leopard Dog

Aussehen
Bei Jumper handelte es sich um einen Mittelgroßen Rüden, dessen Körper kompakt gebaut war. Augenscheinlich handelte es sich um ein schlankes Tier, welches ein sehr kurzes und eng anliegendes Fell besaß. Bei ihm war der Rücken und Teile seiner Beine in einem hellen Mausgrau getränkt, befleckt mit schwarzen Rosetten, ähnlich bei dem Fellkleid eines Leoparden. Die andere Hälfte der Beine , Kehle, Bauch und Teile des Gesichtes zeichnete eine goldbraune Farbe. Die Rute war lang und dünn. Calahoulas waren Hunde für die Treib- und Jagdarbeit, dementsprechend waren ihre Körper so gebaut, dass sie ein Maß an Schnellig- und Gewandtheit an den Tag legten und zusätzlich eine enorme Körperkraft aufbrachten um ihre Beute, Beispiels das Wildschwein oder das Rind zu stellen oder zu treiben. Der Kopf wies eine schlanke runde Form auf, war nicht sonderlich groß. Zwei große Haselnussbraune Augen waren es, die aufgeweckt und aufmerksam die Umgebungen musterten. Dem Fang widmete man kaum Beachtung. Er war ebenfalls schlank, doch die Kiefer waren trainiert und ließen dass was sie bei der Jagd erfassten nur ungerne los. Ein Fährtenleser und Jäger war dieser Catahoula, obwohl er noch jung war und sicherlich noch lernfähig. Wie würde er erst sein, wenn er mehr Zeit in der Wildnis der Straßen verbracht hatte und ohne die Abhängigkeit von den Menschen lebte?

Besondere, körperliche Merkmale
Sein graues Fell ist dunkel gefleckt, genau wie bei einem Leoparden.

Augenfarbe
Haselnussbraun



Wunschfarbe
brown4 #8B2323

Bei Inaktivität
Der Charakter soll nicht weiter gegeben werden. Schreibt mir ne E-Mail, oder aber ich werde jemand anderen bitten den Grund zu posten weshalb ich nich da bin ^^


Zuletzt von Jumper am Sa Okt 10, 2009 7:17 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 
Jumper - klares Wasser
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Osama bin Laden ist tot
» Jurassic Park - die Insel der Saurier
» [Planung] Himmel & Hölle
» Elementar Animals
» Wasser, Wald, Feld Lavendel NRPG (Start)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Demba-Wolves :: SONSTIGES :: Archiv :: Hunderudel :: Die Mitglieder-
Gehe zu: